Sie befinden sich hier: Home / Leben in Pilgersdorf / Bildungsstätten / Volksschulen

Volksschulen

Pilgersdorf

Mit dem Bau der Volksschule Pilgersdorf als Zentralschule wurde die Basis für die Zusammenlegung der Schulen aus sechs Ortsteilen unserer Gemeinde geschaffen. Am 6. September 1975 konnte die Volksschule im Rahmen der 750 Jahrfeier Pilgersdorf eröffnet werden. Seit dieser Zeit werden die Kinder von engagierten Lehrkräften unterrichtet.

Ab dem Schuljahr 1983/84 gibt es an der Volksschule einen sehr gut funktionierenden Elternverein, der zum Wohle der Kinder und im Sinne der Schulgemeinschaft arbeitet.

Im Schulgebäude sind auch die zwei Gruppen des Kindergartens der Großgemeinde untergebracht. Damit ist der Übergang für die Kinder vom Kindergarten in den Schulalltag ohne Probleme zu bewältigen.

Eine vielseitige Auslastung unseres Schulgebäudes ist durch Veranstaltungen des Kultur-, Sport- und Elternvereines gegeben.

Nicht zu vergessen ist die Zweigstelle der Zentralmusikschule Oberpullendorf, die unseren musizierenden Kindern den weiten Weg in die Bezirkshauptstadt erspart.

Die Schule ist nicht nur Bildungsstätte für unsere Kinder, sondern auch ein Ort der Begegnung für Erwachsene.

Die Volksschule Pilgersdorf wird seit dem Schuljahr 2014/15 von Direktor Stefan Böhm geleitet.

 

 

Veranstaltungen

17.11.2018
Maronibraten ÖVP D.Gerisdorf
18.11.2018
Blutspende-Aktion in Pilgersdorf
18.11.2018
Sitzung Veranstaltungskalender, 14h
24.11.2018
ÖVP Kathreinveranstaltung
25.11.2018
Adventkranz-Segnung

Kontakt

Kirchschlagerstraße 2
7441 Pilgersdorf
Telefon: 02616/7702
Fax: 02616/7702-20
post(at)pilgersdorf.bgld.gv.at