Sie befinden sich hier: Home / Die Ortsteile / Steinbach

Steinbach

Basisdaten

Einwohner: 202*
Ausdehnung: 366,64 ha
Seehöhe: 411 m

* lt. Volkszählung 2001

Geschichte

Die Siedlung wurde erstmals im Jahr 1608 im Nádasdy-Urbar unter dem Namen „Stoanpak" genannt. In späteren Urkunden heißt der Ort „Stanpok", „Stainpoch" und schließlich Steinbach. Der ungarische Name hieß „Köpatak". 1608 wird schon eine Mühle genannt. Zu Steinbach gehört auch die Rotte Gschorrholz, früher auch Rotleiten. Der Ort lag an der österreichisch-ungarischen Grenze. Als die ungarischen Freischärler am 5.9.1921 bei Steinbach Richtung Kirchschlag auf österreichisches Territorium vordrangen, gab es in der „Schlacht bei Kirchschlag" sowohl auf österreichischer als auch auf ungarischer Seite etliche Tote.

Veranstaltungen

25.08.2017 bis 27.08.2017
Heuriger Musikverein Pilgersdorf
27.08.2017
Blutspende-Aktion Salmannsdorf
01.09.2017 bis 10.09.2017
Heuriger GH Bleier
02.09.2017
Burschenkirtag
03.09.2017
Ägydiuskirtag Pilgersdorf

Kontakt

Kirchschlagerstraße 2
7441 Pilgersdorf
Telefon: 02616/7702
Fax: 02616/7702-20
post(at)pilgersdorf.bgld.gv.at