Lebenbrunn

Basisdaten

Einwohner: 136*
Ausdehnung: 444,82 ha
Seehöhe: 548 m

* Stand 31.12.2016

Fotos aus dem Ortsteil Lebenbrunn

Geschichte

Die erste gesicherte Nennung des Ortes als „Lenprun" stammt aus dem Jahre 1608. Der Ort ist eine Rodungssiedlung mit rein deutscher Bevölkerung. In späteren Urkunden heißt der Ort „Lebenprun", „Lern prun", „Lebnprunn" und schließlich Lebenbrunn. Seit 1870 gehört auch die Rotte Rotleiten zu Lebenbrunn. Der Ort ist ein wunderschönes Angerdorf, rund um die Kirche reihen sich die Häuser kreisförmig aneinander.