Statistik Austria - Ankündigung der SILC-Erhebung 02/2022

Hiermit möchten wir Sie und Ihre Gemeinde darüber informieren, dass wir im Auftrag des Bundesministeriums für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz bundesweit eine Erhebung über Einkommen und Lebensbedingungen (SILC = Statistics on Income and Living Conditions) in privaten Haushalten durchführen. Für die Republik Österreich besteht gemäß Verordnung (EU) 2019/1700 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 10. Oktober 2019 sowie der ausführenden europäischen Verordnungen im Bereich Einkommen und Lebensbedingungen die Pflicht zur Bereitstellung der Indikatoren für Lebensstandard und soziale Eingliederung. Zusätzlich gibt es eine nationale Verordnung des Bundesministeriums für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz (ELStV, BGBl. II Nr. 277/2010 idgF). Ziel dieser Erhebung ist es, ein umfassendes, objektives Bild der Lebensbedingungen der Menschen in Österreich darzustellen.

Die Erhebung findet von Februar bis Juli 2022 statt. Dazu werden private Haushalte in ganz Österreich mittels Zufallsstichprobe ausgewählt. Für die Mitarbeit an der Erhebung besteht keine gesetzliche Auskunftspflicht. Da die Beteiligung jedes Einzelnen jedoch von großer Bedeutung für die Qualität der Daten ist, werden folgende Maßnahmen getroffen, um möglichst viele Stichprobenhaushalte zur Teilnahme an der Erhebung zu bewegen:

  • Alle Angaben unterliegen - wie bei allen Erhebungen von Statistik Austria - der absoluten statistischen Geheimhaltung und dem Datenschutz gemäß dem Bundesstatistikgesetz 2000 und den entsprechenden Bestimmungen des Datenschutzgesetzes. Detailinformationen finden Sie auf unserer Homepage unter www.statistik.at/silcdatenschutz.
  • Wir sind bestrebt, den Ablauf der Erhebung ständig weiterzuentwickeln und die Belastung für ausgewählte Haushalte möglichst gering zu halten.
  • Die Angaben werden nur für statistische Zwecke verwendet und persönliche Daten an keine andere Stelle weitergegeben.
  • Als Dank für die vollständige Teilnahme können die Stichprobenhaushalte zwischen einem 15-Euro-Einkaufsgutschein oder einer Spendenmöglichkeit für das österreichische Naturschutzprojekt „CO2-Kompensation durch Hochmoorrenaturierung im Nassköhr“ wählen.
  • Unsere Erhebungspersonen sind im Umgang mit Haushalten in Befragungen und inhaltlich auf diese Erhebung geschult. Haushalte, die schon einmal für SILC befragt wurden, können in den Folgejahren auch telefonisch oder über das Internet Auskunft geben.

Wenn Sie mehr über diese Erhebung oder über das Naturschutzprojekt erfahren möchten, finden Sie Details unter www.statistik.at/silcinfo. Beigefügt finden Sie zudem einen Informationsfolder mit detaillierteren Informationen.

Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne werktags von Montag bis Freitag 09:00 - 15:00 Uhr unter +43 1 711 28-8338 oder unter erhebungsinfrastruktur(at)statistik.gv.at zur Verfügung.

Einige Gemeinden haben den Wunsch geäußert, die Information über die Erhebung in der Gemeindezeitung zu veröffentlichen. Damit Ihr Arbeitsaufwand gering bleibt, gestatten wir uns, einen übersichtlichen Artikel anzufügen, der bei Interesse verwendet werden kann.

Wir ersuchen Sie, diese sozialpolitisch hoch relevante Erhebung bestmöglich zu unterstützen und diese Information in Ihrer Gemeinde bzw. Ihrem Bezirk bekannt zu machen, um so die Qualität der SILC-Erhebung sicherzustellen!

 

Vorab herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

Zurück
pilgersdorf-wappen-16-9.jpg