Sie befinden sich hier: Home / Leben in Pilgersdorf / News / Details
29.11.18 00:00 Alter der Meldung: 11 Tage

SALZBURGER ADVENT

Gut gelaunt und voller Erwartungen starteten wir am Donnerstag 29. November zu unserer Fahrt zum Salzburger Advent. Erstmals wurden wir , wegen der großen Teilnehmerzahl, in einem Stockbus chauffiert. In Eugendorf, kurz vor Salzburg trafen wir Herbert Wiesinger, der uns diese zwei Tage begleitete. Er hat uns auch das Programm zusammengestellt und organisiert. An dieser Stelle Herzlichen Dank Herbert für deine  Bemühungen und deinen Einsatz.

Es war schönes sonniges aber kaltes Winterwetter. Die Landschaft wurde zwei Tage zuvor in schönes Weiß gehüllt. Die besten Voraussetzungen für einen Adventmarkt Besuch. Unser erstes Ziel war Salzburg. Zu Fuß spazierten wir in Salzburg von der Ausstiegstelle  in der Paris Lodron Straße  bis zur Innenstadt. Dabei durchquerten wir den Mirabellgarten, gingen vorbei an Mozarts Geburtshaus, Landestheater, Hotel Sacher und überquerten die Salzach. Die Kollegienkirche  besichtigten wir auch Innen. Den Nachmittag verbrachten wir am Christkindlmarkt in der Innenstadt. Wir besichtigten aber auch das Festspielhaus mit dem Haus für Mozart, dem großen Festspielhaus für 2.200 Besucher und die Hofreitschule.  Dann ging es nach St. Gilgen zum Gasthof zu Post, wo wir nach einem Besuch des Christkindlmarktes übernachteten.  Am Freitag  überquerten wir in der Früh mit einem Schiff den Wolfgangsee und machten in St. Wolfgang einen Abstecher. Bei einem Besuch der Wallfahrtskirche konnten wir eine kurze Andacht halten aber auch den berühmten Pacheraltar bestaunen. Besonders beeindruckte uns aber die Salzkammergut Krippe mit  über 70 lebensgroßen Figuren. Mit dem Schiff ging es dann weiter nach Strobl. Dort konnten wir mitten im Krippendorf auch Wildtiere beobachten.  Am Nachmittag ging es weiter nach Bad Ischl. Durch die Kaiservilla führte uns der Besitzer selbst: Markus Emanuel Habsburg-Lothringen, der Urenkel von Kaiser Franz Josef I und Kaiserin Elisabeth. 

Gestärkt mit sehr vielen besonderen Eindrücken machten wir uns auf die Heimreise. Zuvor bedankten wir uns aber bei Herbert Wiesinger für sein Engagement. Wir durften ihm die frisch gedruckte Ortschronik von Pilgersdorf überreichen, über die er sich sehr freute. 

Weitere Fotos gibt es unter Opens internal link in current windowFotos...

Veranstaltungen

08.12.2018 bis 09.12.2018
Maronibraten Senioren USC Pilgersdorf
15.12.2018 bis 16.12.2018
Krippenausstellung (Stadl Renner)
16.12.2018
Punschstand der ÖVP Steinbach
16.12.2018
Adventsingen Chor Bubendorf, 17h
24.12.2018
Christkindlsuchen Burschen Pilgersdorf

Kontakt

Kirchschlagerstraße 2
7441 Pilgersdorf
Telefon: 02616/7702
Fax: 02616/7702-20
post(at)pilgersdorf.bgld.gv.at