Sie befinden sich hier: Home / Leben in Pilgersdorf / News / Details
19.06.17 00:00 Alter der Meldung: 127 Tage

4 Tagesfahrt nach Kärnten

Bei heißem Sommerwetter machten sich 33 Teilnehmer mit Obfrau Stifter Hedwig auf den Weg um „Schönheiten Kärntens“ zu entdecken.

Aus technischen Gründen  (Fehler in der Feueralarmanlage) konnten wir unser erstes Ziel das Benediktinerstift St. Paul nicht besichtigen. Als Alternative dazu besuchten wir die Basilika in St. Andrä, die uns alle sehr beeindruckte. Nach dem Besuch bei „Hirter Bier“ fuhren wir zu unserer Urlaubsunterkunft, den Fuchspalast in St. Veit/Glan. Am Dienstag führte uns der Weg  über die Malta Hochalmstraße  zur Kölnbreinsperre, der größten Staumauer Österreichs. Den Nachmittag verbrachten wir bei hochsommerlichen Temperaturen entspannt am Millstättersee. Am Mittwoch brachte uns unser Chauffeur, Herr Hubert Hutter der Fa. Blaguss  zur Burg Landskron, wo wir verschiedene Greifvögel bei einer Flugshow beobachteten. Nach dem Mittagessen lernten wir bei einer Stadtbesichtigung  Klagenfurt kennen und fuhren mit einem Schiff über den Wörthersee nach Maria Wörth. Bei der Heimreise am Donnerstag besuchten wir noch  „Erlebnisburgbau Friesach“ und das Automuseum St. Salvator. 

Am späten Nachmittag erreichten wir  nach vier erlebnisreichen Tagen und gestärkt mit vielen schönen Eindrücken wieder unsere Heimat.

Weitere Fotos gibts im Opens internal link in current windowMenüpunkt Fotos

Veranstaltungen

28.10.2017
Markttag in Pilgersdorf
03.11.2017
Schnapsen der ÖVP Salmannsdorf, ab 19:30h
04.11.2017 bis 05.11.2017
FF-Heuriger Bubendorf
04.11.2017 bis 12.11.2017
Ganslessen, GH Bleier
17.11.2017 bis 19.11.2017
Theater Kulturverein Pilgersdorf

Kontakt

Kirchschlagerstraße 2
7441 Pilgersdorf
Telefon: 02616/7702
Fax: 02616/7702-20
post(at)pilgersdorf.bgld.gv.at